alflorex logo
alflorex logo

FÜR IHRE DARMGESUNDHEIT

Alflorex® bei Reizdarm, mit dem Bakterienstamm Bifidobacterium longum (B. longum) 35624®, reduziert die Symptome des Reizdarmsyndroms.

Dieser Stamm gehört zur Familie der Bakterien, die von Natur aus im menschlichen Darm vorkommen und bei der Geburt von der Mutter an das Kind weitergegeben werden. Das Bakterium wandert durch das Verdauungssystem und erreicht lebend den Darm, wo es sich als beruhigende und stärkende Schicht im gereizten Darm anlagert und so Störungen der Darmwand reduziert.

Alflorex® bei Reizdarm mit dem Bakterienstamm B. longum 35624® wurde von Precision Biotics entdeckt und entwickelt, gemeinsam mit Klinikern des APC Microbiome Ireland, einem der weltweit führenden Institute für Mikrobiom-Forschung.

Alflorex® bei Reizdarm ist frei von: Gluten, Lactose, Milchbestandteilen, Konservierungsmitteln, Soja.

Alflorex® bei Reizdarm ist für Vegetarier und während einer Low-FODMAP Diät geeignet.

ANWENDUNGSHINWEISE FAQ
Alflorex
;
;

WENN ETWAS GUT LÄUFT

SPÜREN WIR ES IM BAUCH

Unser Darm enthält eine Gemeinschaft von Millionen von Mikroorganismen, die als Darmmikrobiota bezeichnet werden. Die Zusammenarbeit dieser winzigen Organismen trägt dazu bei, uns gesund zu halten.

ANWENDUNGSHINWEISE

Nehmen Sie täglich 1 Kapsel Alflorex® bei Reizdarm über einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen ein. Alflorex® bei Reizdarm kann zu jeder Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Nehmen Sie die Kapsel im Ganzen mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. mit einem Glas Wasser oder Milch anstelle von säurehaltigen Getränken wie Fruchtsaft).

Um die Dose zu öffnen, drücken Sie den Versiegelungsring nach unten und nehmen den Deckel nach oben ab. Die Dose nach der Einnahme wieder gut verschließen.

Alflorex® bei Reizdarm beginnt Ihren Darm dort zu schützen, wo es notwendig ist. In den ersten 2 Wochen hilft das Produkt, Ihr Verdauungssystem zu normalisieren. Eine erste Symptomlinderung sollte nach etwa 1- bis 2-wöchiger regelmäßiger Einnahme von Alflorex® bei Reizdarm bemerkbar sein. In seltenen Fällen kann es länger als 1 Monat (möglicherweise 2 – 3 Monate) dauern, bis der Darm durch Alflorex® bei Reizdarm ausreichend geschützt ist.

Trocken und nicht über 25° lagern.

Muss nicht gekühlt werden. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn das Behältnis beschädigt ist.

Verbrauchen Sie Alflorex® bei Reizdarm idealerweise innerhalb von 30 Tagen nach Anbruch.

Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

FAQ

Alflorex® bei Reizdarm ist ein Medizinprodukt (Klasse IIb). Alflorex® bei Reizdarm wird zur Behandlung des Reizdarmsyndroms mit den Symptomen Blähungen, Blähbauch, Bauchschmerzen, Durchfall und Verstopfung angewendet.

Alflorex® bei Reizdarm, mit dem einzigartigen Bakterienstamm Bifidobacterium longum (B. longum) 35624®, reduziert die Symptome des Reizdarmsyndroms. Der in Alflorex® bei Reizdarm enthaltene Stamm 35624® gehört zur Familie der Bakterien, die von Natur aus im menschlichen Darm vorkommen und bei der Geburt von der Mutter an das Kind weitergegeben werden. Das Bakterium wandert durch das Verdauungssystem und erreicht lebend den Darm. Alflorex® bei Reizdarm behandelt die typischen Symptome des Reizdarmsyndroms, indem es sich als  beruhigende und stärkende Schicht im gereizten Darm anlagert und so Störungen der Darmwand reduziert.

Alflorex® bei Reizdarm kann zu jeder Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Schlucken Sie die Kapsel im Ganzen mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. mit einem Glas Wasser oder Milch anstelle von säurehaltigen Getränken wie Fruchtsaft). Fruchtsäfte sind allgemein säurehaltig und Säure kann dem 35624® Stamm schaden. Es wird empfohlen, Alflorex® bei Reizdarm mit Wasser oder Milch oder weniger säurehaltigen Flüssigkeiten wie z.B. Soja-, Mandel- oder Reisgetränken einzunehmen. Alflorex® bei Reizdarm kann jedoch während einer Mahlzeit, bei der Fruchtsaft getrunken wird, eingenommen werden, da die Nahrung hilft, den Bakterienstamm zu schützen.

Das Produkt ist zum Einnehmen bestimmt. Alflorex® bei Reizdarm bleibt so lange in Ihrem Darm, wie Sie es einnehmen. Es wirkt im Darm und wird dann auf natürlichem Weg über den Stuhlgang ausgeschieden. Durch die tägliche Einnahme einer Kapsel Alflorex® bei Reizdarm können Sie sicherstellen, dass Ihr Darm geschützt bleibt. Nehmen Sie Alflorex® bei Reizdarm immer entsprechend der Gebrauchsanweisung ein. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Gebrauchsanweisung für die Einnahme von Alflorex® bei Reizdarm befolgen sollen und halten Sie sich an deren Empfehlung.

Bisher sind keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Alflorex® bei Reizdarm beobachtet worden. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, kontaktieren Sie bitte den auf der Packung angegebenen Vertreiber.

Bisher sind keine Wechselwirkungen mit Nahrungsergänzungsmitteln oder anderen Arzneimitteln bekannt. Der in Alflorex® bei Reizdarm enthaltene Bakterienstamm kann jedoch durch eine Antibiotikabehandlung inaktiviert werden. Es liegen keine Hinweise vor, dass Alflorex® bei Reizdarm Kapseln nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden sollten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an medizinisches Fachpersonal. Wenn Sie an einer schweren oder chronischen Krankheit leiden, wenn Sie sich fragen, ob Alflorex® bei Reizdarm für Sie geeignet ist, oder wenn Sie Fragen zur Einnahme von Alflorex® bei Reizdarm im Zusammenhang mit Ihren Medikamenten haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, bevor Sie Alflorex® bei Reizdarm einnehmen.