Reizdarmsyndrom & unser Darm

Ernährung, Bewegung & Entspannung beim RDS
Das könnte Sie interessieren

Ernährung, Bewegung & Entspannung beim RDS

Unsere Ernährung kann das Reizdarmsyndrom beeinflussen. Je nach Symptomen, Ursachen und individuellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten sollten beim Reizdarm verschiedene Ernährungstipps beachtet werden – bei Verstopfung sollten Sie anders essen als bei Durchfall. Während bei Verstopfung Lebensmittel mit bestimmten Ballaststoffen helfen, können sie bei Durchfall sogar kontraproduktiv sein. Je nachdem wie der Reizdarm ausgeprägt ist, wird manches besser und manches schlechter vertragen. Unabhängig von den individuellen Symptomen, gibt es jedoch auch ein paar allgemeine Tipps: